... das Kirwa-Portal im Internet

10 Fragen an ...
Agnes O. Eisenreich, OTV-Moderatorin

10 Fragen an Agnes O. Eisenreich, OTV-Moderatorin In der Oberpfalz kennt sie jeder - der Oberpfalz-TV empfangen kann: Anchor-Frau Agnes O. Eisenreich. Sie macht Fernsehen "aus der Region, für die Region" und stand dem kirwa.net Rede und Antwort.
kirwa.net: Liebe Agnes, was verbindest Du mit dem Begriff "Kirwa"?
Agnes O. Eisenreich: Hmmm (überlegt) - Käichln, Baum umsägen und austanzen... Ich weiß nicht, eigentlich komm ich ja aus einer etwas anderen Gegend.
kirwa.net: Woher kommst Du denn genau?
Agnes O. Eisenreich: Ich komme aus der südlichen Oberpfalz und da gibts den Kirta - und die Betonung liegt auf DEN.
kirwa.net: Warst Du schon einmal auf einer Kirwa bei uns?
Agnes O. Eisenreich: Ja in Schlicht, in Hahnbach beim Austanzen.
kirwa.net: Was hat Dich da beeindruckt?
Agnes O. Eisenreich: Beeindruckt? Beeindruckt hat mich nicht wirklich was. Aber das Kirwabaum-Austanzen, das ist schon hängen geblieben.
kirwa.net: Was hat Dir nicht gefallen?
Agnes O. Eisenreich: Dass viele mit den Lederhosen als Holzhackerboum herumlaufen, weil das etwas ist, das absolut nicht in unsere Region passt.
kirwa.net: Wenn Du jetzt ein Kirwamoidl wärst, wen würdest Du fragen, ob er mit Dir eine Kirwa austanzt?
Agnes O. Eisenreich: Ich fragen? Ich würde eher sagen, die Mädchen werden gefragt. Aber ich bin ja auch kein "Moidl" mehr.
kirwa.net: Käme denn so eine Kirwa für Dich in Frage?
Agnes O. Eisenreich: (Lacht.) Für mich nicht. Mit dem Saufen hätt ich ehrlich gesagt ein Problem.
kirwa.net: Wie meinst Du das?
Agnes O. Eisenreich: Ich bin früher auch gern tanzen gegangen und hatte Spaß dabei. Aber dazu braucht man nicht unbedingt Alkohol.
kirwa.net: Was ist Dein Rezept?
Agnes O. Eisenreich: Es ist schön, wenn die richtige "Blousn" beieinander ist.
kirwa.net: Letzte Frage: Weißt Du, was ein "Kirwahupferl" ist?
Agnes O. Eisenreich: Also, ein "Betthupferl" kenn ich - (überlegt) Was Süßes?

13.03.03 - Uli Piehler



kirwa.net - Willkommen im Kirwaportal! Zurück zur Übersicht Zum Beginn der Seite